Startseite | Detailsuche | Handel | Warenkorb | Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung | Datenschutz
Verlagshaus Römerweg

Mein Konto / Anmelden

Sachbuch
In guter Gesellschaft Klicken für Großversion

Waldemar Kramer - Thomas Bauer

In guter Gesellschaft

Geschichte der Polytechnischen Gesellschaft in Frankfurt am Main.

Aufl. 2010, 288 S., mit 68 farbigen und 83 einfarbigen Abbildungen, Hardcover, 21 x 27 cm

Verfügbar ab: 01.10.2017
EAN: 9783865396778
Artikelnummer: 41137

früher 35,00 € jetzt nur 9,99 € inkl. MwSt. zzgl.
Versandkosten
x

Inhalt

Das Buch erzählt die Geschichte der „Polytechnischen“ und ihrer Tochterinstitute – eingebettet in 200 Jahre Frankfurter Stadtgeschichte. Herausgegeben von der Polytechnischen Gesellschaft in Frankfurt am Main. Der Begriff „Polytechnik“ stammt aus der Zeit der Aufklärung und meint „viele Fertigkeiten“. Die 1816 gegründete „Gesellschaft zur Beförderung der nützlichen Künste und der sie veredelnden Wissenschaften“ heißt seit 1946 „Polytechnische Gesellschaft“ und unterstützt die Bildungs- und Erziehungsarbeit in Frankfurt am Main. Aus dem gemeinnützigen Engagement im Zeichen des Bienenkorbs sind bedeutende Frankfurter Institutionen wie die Sparkasse von 1822 hervorgegangen. Heute wirken die Polytechniker mit der Diesterweg-Simon-Vortragsreihe und sieben Tochterinstituten in die moderne Stadtgesellschaft hinein: Stiftung für Blinde und Sehbehinderte (gegründet 1837), Wöhler-Stiftung (1846), Kunstgewerbeverein (1877), Institut für Bienenkunde (1937), Kuratorium Kulturelles Frankfurt (1957), Verein zur Pflege der Kammermusik (1959) und Stiftung Polytechnische Gesellschaft (2005).

Das könnte Sie interessieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer!

Kennen Sie schon?

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Newsletter