Startseite | Detailsuche | Handel | Warenkorb | Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung | Datenschutz
Verlagshaus Römerweg

Mein Konto / Anmelden

Sachbuch
Der Wind Klicken für Großversion

Transit - Stephan Cartier

Der Wind

oder Das himmlische Kind

Aufl. 2014, 176 S., gebunden, 13,5 x 23,7 cm.

Verfügbar ab: 07.09.2017
EAN: 9783887473020
Artikelnummer: 36326

früher 19,80 € jetzt nur 4,99 € inkl. MwSt. zzgl.
Versandkosten
x

Inhalt

Der Wind weht 24 Stunden am Tag, manchmal unmerklich, manchmal lästig, manchmal gefährlich. Seit mehr als einem Jahrzehnt können wir vom Wind nicht genug bekommen, nie war er so wertvoll wie heute. Windkraft gilt als der Glücksbringer regenerativer Energie. Wind ist aber auch ein Phänomen unserer Kultur, von der Antike bis in die Gegenwart. Er hat die Geschichte der Menschen immens beeinflusst und in Bewegung gehalten, ob im Handel, in der landwirtschaftlichen und handwerklichen Entwicklung, in der Seefahrt, in den Kriegen, im Sport und nicht zuletzt in der Malerei, in der Oper, in der Musik und Literatur (was wären die Bibel, Homer, Jane Austen, Melville oder Cervantes ohne den Wind?). Der Autor wirbelt amüsant und belesen Geschichte und Geschichten auf, erzählt von Abenteuern, Irrfahrten, Katastrophen, vom Aberglauben, von der Wissenschaft und von Emotionen, die der Wind befördert: Angst, Euphorie und Verzweiflung – die beispielsweise Goethe empfand, als auf dem Weg von Sizilien nach Neapel ausgerechnet eine Windstille sein Leben bedrohte.

Das könnte Sie interessieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer!

Kennen Sie schon?

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Newsletter